BERLIN - MITTE
BERLIN

Berlin 

Seite      von 73

3

Von der Siegessäule zum Fernsehturm

Berlin-Mitte (Ortsteile Tiergarten, Moabit und Wedding) - Index

Alles Mitte, oder was?

Nirgendwo hat sich Berlin nach dem Mauerfall schneller verändert als in

Mitte (bitte: immer ohne Artikel). Die Seiten hier sind genau so

gewachsen. Eine neue Struktur musste her.


Wie aus der vorherigen Seite Berlin Index hervorgeht, wird hier die Mitte Berlins in 4 Teilen dargestellt:


Teil 1: Von der Siegessäule zum Fernsehturm am Alex - entlang dem Straßenzug Straße des 17.Juni -Unter den Linden und - als Höhepunkt, das Weltkulturerbe Museumsinsel.


Teil 2: Die neuen Stadtteile und historischen Plätze südlich davon.

(Potsdamer und Leipziger Platz, Holocaust, Gendarmenmarkt, Schinkelplatz und Bauakademie bis zum Nicolaiviertel).


Teil 3: Alles was nördlich von diesem Straßenzug liegt. Immer im

Westen angefangen: Schloss Bellevue, Regierungsviertel, Spandauer

Vorstadt.


Teil 4: Die Mauer von 1976 und die Maueröffnung 1989 an der berühmten Glienicker Brücke

Alles Mitte, oder was? Ja, 4,4 km gerade aus!

Teil1: Von der Siegessäule zum Fernsehturm

Loveparade 2002

Sowjetisches Ehrenmal

Der Rufer

Platz des 18. März

Unter den Linden, Seite 1


Hotel Adlon, Nr. 77

Russische Botschaft, Nr. 63-65

Staatsbibliothek, Nr. 8

Unter den Linden- Ecke Friedrichstraße

Unter den Linden 25

Unter den Linden, Seite 2 


Denkmal Friedrich der Große

"Kommode", Bebelplatz 1

Bebelplatz

Sankt-Hedwigs-Kathedrale

Lorem ipsum dolor sit amet,

Unter den Linden, , Seite 3


Staatsoper, Unter den Linden 7

Humboldt Universität, Unter den Linden 6

Opernpalais, Unter den Linden 5

Neue Wache, Unter den Linden 4

Unter den Linden, Seite 4 


Kronprinzenpalais, Unter den Linden 3

Marim-Gorki-Theater, Am Festungsgraben 1

Alte Kommandantur, Unter den Linden 1

Bauakademie

Friedrichwerdersche Kirche

Erichs Lampenlagden

Neptunbrunnen

Fernsehturm 

Alexanderplatz