Costa Rica

 

 

Vögel

Vögel, Seite

5

Ordnungen Ruderfüßer- Pelecaniformes

Familie Fregattvögel - Fregatidae

Deutsch:
Latein:
Englisch:
Spanisch:
Prachtfregattvogel
Fregata magnificens Mathews, 1914
Magnificent Frigatebird
Rabihorcado mano

Die beiden Bilder zeigen einen männlichen Fregattvogel in Balzstimmung mit rotem Kehlsack

Außerhalb der Balzzeit sind die männlichen Fregattvögel komplett schwarz gezeichnet.

Die Männchen haben komplett schwarz glänzendes Gefieder und einen knallroten Kehlsack der zur Balz ballonartig aufgeblasen wird. Weibchen haben eine weißen Brustfleck während bei den beiden Jungvögel auf dem Bild auch noch der Bauch weiß ist. Es dauert 6 Jahre, bis die Federn ausgefärbt sind.

Die Weibchen ändern ihr Aussehen nicht.

Da lag der Stolz der Lüfte nun

mitten auf dem Strand. Ein Auge

ausgehackt, ein Flügel blutig, kurz

vor dem sicheren Tod.

 

War es ein Kampf mit einer Rivalin

der sie tödlich verletzt hatte? Oder

hatte sich ein Greifvogel über das

unerfahrene Weibchen hergemacht?

 

Man kommt sich ganz schön hilflos

vor wenn man so ein Tier plötzlich

am Strand findet.

Dieser durch seine Flugsilhouette unverkennbare Vogel hat eine Kopf-Schwanzlänge  von einem Meter lang und eine Spannweite von 217 cm bis zu 229 cm. Sie wiegen zwischen 1,1 kg und 1,6 kg.

 

Prachtfregattvögel können 26 Jahre alt werden. Sie sind so ziemlich das gefräßigste Lebewesen, dass den Luftraum über den Küsten hier durchpflügt. Man muss sie mal erlebt haben, wenn die Meeresschildkröten schlüpfen.

 

Er frisst so viele davon, dass er kaum noch hochkommt. Sie schrecken auch nicht vor einem beim Schleppfischen ausgeworfenen Blinker zurück: Da hing er nun dran und stank furchtbar nach Fisch!

 

Er erholte sich eine Weile an Bord und flog dann wieder davon. Ob er sich die Erfahrung merken kann?

 

Im Verhältnis zur Körpergröße haben Prachtfregattvögel - Fregata

magnificens die größte Flügelspannweite aller Vögel.

 

Ihr Verbreitungsgebiet reicht von den Küsten Baja Californias bis

Ecuadors und von Florida bis zum Süden Brasiliens.

Es ist selten, Prachtfregattvögel an Land zu sehen, wie hier auf einem Baum an der Playa Esterillo de Este. Sie haben sich hier am frühen Vormittag zur Gefiederpflege niedergelassen. Mit ihren schwachen Beinen können sie nicht laufen. Die kräftigen Krallen sind mit kleinen  Schwimmhäuten verbunden. Mit den Krallen können sie sich gut auf den Ästen festhalten.

Müssen Fregattvögel trinken?

Man lernt nie aus: Was machen die Fregatten denn im Februar 2014 im Süßwasser des Rio Tárcoles?

 

Jason wusste die Antwort: Sie trinken! Noch nie gesehen. Hätte man auch selber drauf kommen können.

 

Verblüffend, dass die so guten Taucher das im Flug machen. Haben sie Angst vor den Krokodilen?

Der Kumpel hier hatte Pech. Da taucht er nun schon mal im Brackwasser in der Mündung des Rio Tárcoles, sieht was helles und holt es hoch.

 

Wenn er es gleich untersuchen wird, kommt die Entäuchung. Es ist eine leere Muschelschale.