Costa Rica

 

 

Vögel

Vögel, Seite

16

Ordnungen Schreitvögel - Ciconiiformes

 

Familie Reiher - Ardeidae
 
Unterfamilie Tagreiher - Ardeinae
 
Gattung Nyctanassa
Deutsch:
Latein:
Englisch:
Spanisch:
Krabbenreiher
Nyctanassa  violacea (Linnaeus, 1758)
Yellow-Crowned Night-Heron
Martinete Cabecipinto

Krabbenreiher - Nyctanassa violacea (Linnaeus, 1758)

Krabbenreiher sind an der Küste ganz schöne Strecken zu Fuß unterwegs

Alles kleine Getier, das auf die Brandung reagiert, ist ihre Nahrung

Krabbenreiher haben zwar ein weites

Verbreitungsgebiet, sind aber eher

selten im Land zu sehen. Es müssen

schon Mangroenwälder und Flüsse

voller Krabben in der Nähe sein wie

hier am Rio Tárcoles.

 

Die Vögel werden 61 cm groß und

wiegen bis zu 625 Gramm. Kopf und

Schnabel sind dick und kompakt. Der

Körper ist eher schlank.

 

Das 1. und 2. Bild zeigen

erwachsene Vögel mit der typischen

schwarz-weißen Zeichnung am Kopf

und der mehr oder weniger

silbergrauen Federn am Körper.

 

Jungtiere sind bräunlich mit weißen

Zeichnungen gesprenkelt. Die Iris ist

orange.

 

Diese Art ist mehr tag- als nachtaktiv.

Meist sind sie einzeln unterwegs

Durchquert man den Ort Tárcoles und

biegt an ca.1 km links zur Küste ab,

kommt man an einem Tümpel vorbei.

Die Bauern tränken dort ihre mageren

Kühe. Hier entstanden die meisten

Aufnahmen dieser Seite.

 

Die tagaktiven Reiher Nyctanassa

violacea leben zum Teil hier im Lande.

Viele kommen auch als Wintergäste

aus Texas und Florida hier her. Das

Bild unten zeigt ein Jungvogel. Die

orangefarbene Iris ist typisch für

Krabbenreiher.

Junge Krabbenreiher - Nyctanassa violacea (Linnaeus, 1758)