BERLIN - MITTE
14
Berlin 
    / 78
Von der Siegessäule zum Fernsehturm
Alles Mitte, oder was?
Bauakademie
Die Bauakademie soll 2020 wieder aufgebaut sein.  Wie heißt es? Die Botschaft höre ich wohl, alleine….. (März 2014)
Die Musterfassade steht schon mal. An der nordöstlichen Ecke wurde von 1999-2002 von Auszubildenden der Bauberufe originalgetreu errichtet. Seit 2004 zeigt die Plane mit der gelungenen Bemalung die ausgeglichenen Proportionen  von Schinkels Entwurf.

Allerlei Versuche ,Mittel für den privat finanzierten Aufbau  zu finden, schlugen fehl. Am 30. April 2016 veröffentlichten ein Förderverein und die Erichtungsstiftung die Kosten: immerhin 55 Mio. Euro. 

Bis 2019 soll der Bau  fertig sein. Aber, wie immer in Berlin, man ist sich nicht einig und es herrscht Planungsstillstand.
Links, südlich der bemalten Plane, befindet sich das AA, das Auswärtige Amt. (Aug. 2015)
Na ja, die Aufnahme ist im April 2020 gemacht. Da sollte die Bauakademie schon fertig sein. Aber immerhin ist das Gerüst und die Plane schon weg und wir sind hier in Berlin! Jetzt in Coronazeiten wird sowieso alles anders. Ob der schöne Schinkelbau je wieder errichtet wird?
April 2020
Die Plane war zerfetzt, das Gerüst ist jetzt abgebaut. Die Coronakrise hat noch lange nicht den Höhepunkt erreicht. Der Staat gibt Billionen aus. Glaubt da noch jemand an den Wiederaufbau von Schinkels Bauakademie? Was macht man jetzt mit dem verwüsteten Gelände? Hoffentlich ist den Bauhaien der hässlichen Renditebauten da hinten auch das Geld ausgegangen! Mögen die so schnell wie sie entstanden wieder einfallen.

Literaturverzeichnis Berlin