Da fliegt doch was

Verkehr, Luftfahrt

 / 17

6

Airbus A380

Erste Auslieferung: 15. Oktober 2007               Letzte Auslieferung: 17. März 2021
Der Airbus A380 ist das größte je in Serie gebaute Verkehrsflugzeug der Welt. In den Jahren 2006, 2008. 2010, 2014, 2016 und 2018 konnte man das Flugzeug mit den drei durchgehenden Decks hier in Berlin auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung fliegen sehen. Und den riesigen Vogel bewundern, wie er sich mühelos und erstaunlich leise in die Luft erhob und eine Platzrunde drehte.

Was das doch zum ziemlich kurzen Bauzeitraum führte? Da sind erstmal die 22 Monate Verzögerung bei der Erstauslieferung zu nennen.  Die Fluggesellschaften wollte auch nicht Point-to-Point-Verbindungen zwischen Großflughäfen mit max. über 900 Passagieren haben, sondern mit nur zwei Triebwerken auch ohne Umsteigen an kleine Flughäfen kommen.

So wurden nur 251 A380 statt der geplanten 1200 Flugzeuge gebaut. Die Gewinnschwelle hatte bei 450 Maschinen gelegen. Der Preis für eine A380 betrug 2018 ca. 445.6 Mio US$.
Die A6-EEV ist ein Airbus A 380 der Emirates. Gerade (14.8.21, 10:00 Uhr) ist die A 380 über dem Schwarzen Meer auf dem Flug von Dubai nach München. Vorher war der Vogel immer zwischen Dubai und LA unterwegs.

Internationale Luft- und Raumfahrtaustellung (ILA) Berlin

Airbus A380

Aufnahme vom 16. Mai 2006 um 11:05:24 Uhr am Flughafen Berlin-Schönefeld Canon EOS D20 mit EF 400 mm, 1:4 DO IS UMS + Extender EF 2 x II (effektiv: 1280 mm), RAW

Das ist der Vogel von der ILA 2008, dieses mal mit der EOS 5 D in RAW aufgenommen. 250 Aufnahmen in bester Qualität...

Zugegeben: Das Begleitflugzeug war ja etwas teuer um die Bild hier kostenlos ins Netz zu stellen! Oder? Solche Aufnahmemöglichkeiten gibt es nur auf Flugschauen. Sind erst einmal Passagiere an Bord, fliegt der Pilot nicht mehr solche Kurven in Bodennähe!

Das Geheimnis der Bilder? Es gibt keines! Die riesigen Maschinen waren in solcher Schräglage, dass mit dem Tele diese Fotos wie aus einem Flieger zu schießen waren.

Aufnahme vom 20. Mai 2006 um 10:21:10 Uhr, Canon EOS D60 mit EF 300 mm, 1:4-5,6 IS UMS (effektiv: 480 mm), RAW

Die Kraft der Triebwerke ist unvorstellbar. Die A380 zieht nach kurzem Anlauf mühelos steil nach oben - bei geringster Geräuchentwicklung. Jeder Hubschrauber ist lauter, von den Kampfjets ganz zu schweigen.

Selbst an Technik heutzutage schwer verwöhnte Leute bleibt beim Anblick dieses Riesenvogels der Mund offen stehen. 560 Tonnen (max.) heben da ab als gäbe es keine Schwerkraft.
Technische Daten 
A 380- 800
PS 4xRRTrent 800: ca. 225.000

Aufnahme vom 20. Mai 2006 um 10:21:20 Uhr, Canon EOS D60 mit EF 300 mm, 1:4-5,6 IS UMS (effektiv: 480 mm), RAW

Aufnahme vom 19. Mai 2006 um 13:22:49 Uhr Canon EOS D20 mit EF 400 mm, 1:4 DO IS UMS + Extender EF 2 x II (effektiv: 1280 mm), RAW

Aufnahme vom 16. Mai 2006 um 11:06:20 Uhr Canon EOS D20 mit EF 400 mm, 1:4 DO IS UMS + Extender EF 2 x II (effektiv: 1280 mm), RAW

Aufnahme vom 20. Mai 2006 um 11:21:34 Uhr, Canon EOS D60 mit EF 300 mm, 1:4-5,6 IS UMS (effektiv: 480 mm), RAW

Aufnahme vom 20. Mai 2006 um 11:21:12 Uhr Canon EOS D20 mit EF 400 mm, 1:4 DO IS UMS + Extender EF 2 x II (effektiv: 1280 mm), RAW

Aufnahme vom 20. Mai 2006 um 11:21:20 Uhr, Canon EOS D20 mit EF 400 mm, 1:4 DO IS UMS + Extender EF 2 x II (effektiv: 1280 mm), RAW

"Mächtig gewaltig, Egon..."

Aufnahme vom 17. Mai 2006 um 13:24:26 Uhr, Canon EOS D60 mit EF 300 mm, 1:4-5,6 IS UMS (effektiv: 480 mm), RAW

Wie gewaltig die Maschine in ihren Ausmaßen wirklich ist, sieht man erst, wenn so kleine Männchen in der Nähe sind. Die Triebwerksöffnung alleine hat einen Durchmesser von 3,5 Metern.

Aufnahme vom 20. Mai 2006 um 11:27:42 Uhr, Canon EOS D20 mit EF 400 mm, 1:4 DO IS UMS + Extender EF 2 x II (effektiv: 1280 mm), RAW

Landung 30. Mai 2008 in the middle of nowhere - Schönefeld sah immer so aus. Jetzt wird es langsam besser. So? Man musste nur noch 12 Jahre bis zur Eröffnung warten! Da wurde ds Flugzeug schon gar nicht mehr gebaut.