Korallenmöwe - Ichthyaetus audouinii Payraudeau, 1820
Körperlänge: 48 - 51 cm, Flügelspannweite: ? cm, Gewicht: ? kg
Olivgrüne Füße, roter Schnabel mit schwarzer Spitze, hellgraue Flügel.
Es scheint eine junge Möwe zu sein. Ist sie ausgewachsen, ist das Brustgefieder so weiß wie der Kopf.
Korallenmöwe (Portugal, Lissabom, 2003)

Diese Möwenart hat ihren lebensraum rund um das Mittelmeer. 95 % der population sind westlich von Sizilien zu finden. Sie sind relativ selten.  Im „International Action Plan for Audouni´s Gull“ sind für das Jahr 1993 nur 48 Brutkolonien mit ca. 15.500 Paaren verzeichnet. Die meisten davon leben an Spaniens Küsten.

Bestimmung einiger Vogelarten

Vogelbestimmung

Seite      von 17

4

In Arbeit November 2018

Ordnung der Regenpfeiferartigen - Charadriiformes

Hauptlinie Möwen und Verwandte - Lari

Familie der Möwen - Laridae Teil 2

Ringschnabelmöwen in der Gegend von Washington DC

Elegante Manöver

Die Aussicht auf Fressen machen die Flugmanöver möglich

Ringschnabelmöwe im 1. Winterkleid

Junge Ringschnabelmöwen

Heringsmöwe - Larus fucus Linnaeus, 1759
Körperlänge: 49-57 cm, Flügelspannweite: 118- 158 cm, Gewicht: bis 1300 g

Heringsmöwe, Stockholm

Heringsmöwe im 1. Winterkleid, Edinburgh

Heringsmöwen gehören zu den Zugvögeln. Sie ziehen von den Küsten Nordamerikas, Europas und Asien in den gemäßigten Süden, z. B. am Mittelmeer. 
​
Geschlechter lassen sich äußerlich nicht unterscheiden. Die Männchen sind aber etwas größer.
​
Die Farbe des Mantels variiert je nach Gegend von tief Schwarz bis ins Graue. 
​
Heringsmöwen werden erst im dritten oder vierten Jahr geschlechtsreif.
​
Die Allesfresser haben eine Lebenserwartung von 30 Jahren.

Heringsmöwe im 1. Winterkleid, Edinburgh

Dieses Foto hat mein Freund Wolfgang Peuker 2018 von den Färörinseln mitgebracht.

Heringsmöwe im 1. Winterkleid, Färöer

An der Küste südlich von Henne Strand mündet ein kleiner Fluß in die Nordsee: Henne Mølle Å. Regelmäßig findet man hier große Schwärme von Heringsmöwen.

Heringsmöwen, Henne Strand, Westjütland, Dänemark

Heringsmöwen, Bornholm, Dänemark

Dreizehenmöwe - Rissa tridactyla (Linnaeus, 1758)
Der einzige Ort, an dem man Dreizehenmöwen in Mitteleuropa antreffen kann, ist Helgoland. Hier brüten auf schmalen Felsvorsprüngen mehrere 1000 Brutpaare.
​
Ansonsten sind es Hochseevögel, die den Winter im Nordatlantik verbringen. Entsprechend selten sind sie hier zu sehen.
​
Diese Möwen haben kurze schwarze Beine mit drei Zehen. Auf den Fotos sind sie im Sommerkleid zu sehen. Sie haben da einen weißen Kopf.
​
Im Witerkleid wird der Kopf hinten grau und ein dunkler Ohrenfleck zeigt sich.
​
Sie nutzen ihre Nester  auf den schmalen Vorsprüngen im Fels jahrelang.  Sie bessern sie mit Seetang uns Schlamm immer wieder aus.

Dreizehenmöwen, Helgoland

Dreizehenmöwen brüten an gefährlich schmalen Felsvorsprüngen auf Helgoland

Körperlänge: bis 40 cm, Flügelspannweite: bis 110 cm, Gewicht: bis 500 g
Aztekenmöwe - Larus atricilla Linnaeus, 1758

Körperlänge: 37- 45 cm, Flügelspannweite: 98-108 cm, Gewicht: 0,5 kg

Aztekenmöwe, Tárcoles, Puntarenas, Costa Rica. Text siehe:
Präriemöwe - Larus pipixcan (Wagler, 1831)

Präriemöwe, Sanibel Island, Florida, USA

Präriemöwe, Sanibel Island, Florida, USA

Körperlänge: 32- 38 cm, Flügelspannweite: 85 - 92 cm, Gewicht: 250 - 325 g

Ringschnabelmöwe - Larus delawarensis Ord, 1815
Körperlänge: 41 - 49 cm, Flügelspannweite: 112-124 cm, Gewicht: ? kg
Ringschnabelmöwe im Prachtkleid

Diese Ringschnabelmöwe hat Frank Kiwitt an der polnischen Ostseeküste mit dem iPhone 7 aufgenommen. Diese Möwenart ist eigentlich im Norden Amerikas zuhause und kommt nur seltener in Europa vor.

​

Erst nach 3 Jahren ist diese Möwenart ausgefärbt, eine sogenannte Drei-Jahres-Möwe. Die nachfolgenden Bilder hat mein Freund Brad Furmann in der Gegend von Washington DC mit seinem Nikon - Equipment geschossen und mir zur Verfügung gestellt.

Mantelmöwe - Larus marinus Linnaeus, 1759
Körperlänge: bis 82 cm, Flügelspannweite: bis 175 cm, Gewicht: bis 2100 g

Mantelmöwe Larus marinus, Wismar

Am Hafen von Wismar, dort wo man die Fischbrötchen von den Kuttern kaufen kann, waren viele Möwen zu sehen. Es waren immer nur Silber- und Lachmöwen.

​

An mehreren Tagen zeigte sich nur eine einzige Mantelmöwe: die hier.

Mantelmöwe, Wismar

Die Mantelmöwe ist die größte Möwenart in Europa. Alleine dadurch unterscheidet sie sich von der Heringsmöwe. Diese hat gelbe Beine und die hier fleischfarbene. Auffällig ist auch die weiße Zeichnung auf dem Rücken und der rote Fleck an der Spitze des Unterschnabels.